"GOLDSTEIG-Schnupper-TOUR" - DIE Erlebnistour im Bayerischen Wald ...
📣 Nächste/r: 15.07. 10:00: Tourist-Info Arrach: Die neue "GOLDSTEIG-Schnupper-TOUR" - ein Wanderschmankerl ... Weitere Informationen: Zunächst erreichen wir auf Wiesen- und Waldwegen, teils auf fast ebener Strecke nur zum Schluss stetig ansteigend, die idyllisch im Wald eingebettete „Simmereinöd“. Steiler werdend geht es weiter über die Hullereben zum Kamm des Kaitersberges. Hier wenden wir uns nach rechts und erreichen nach kurzer Zeit die Kötztinger Hütte, wo wir unsere Mittagsrast halten. Zurück geht es dann durch die Felsen des Steinbühler Gesenkes über die Rauchröhren (1042m) zum Großen Riedlstein (1132m) mit dem Waldschmidt-Denkmal, wo wir noch einmal eine kleine Pause einlegen. Dieses Teilstück des neuen Prädikatswanderweges „GOLDSTEIG“ und des E6 (europäischer-Fernwanderweg Ostsee -Adria) gehört zu den reizvollsten Wanderstrecken im gesamten Bayerischen Wald. Der Abstieg erfolgt über den Ecker Sattel (850m) und Schwabenloch nach Arrach. Alle Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im VLC-Bereich (auch Wanderbus!) sind mit der neuen „Lamer Winkel-Gästekarte“ frei! 17 km, 500-1134 m Treffpunkt: Tourist-Info Arrach 10:00 Uhr Anmeldung unbedingt 1 Tag vorher erforderlich bei TI Arrach 09943/1035, Lam 09943/777 oder Lohberg 09943/941313 ! Bitte beachten!!! Die Dauer der Wanderung richtet sich nach der Kondition der Teilnehmer, daher kann die angegebene Endzeit variieren! Lieber Wandersfreund! Bitte achten Sie darauf gutes Schuhwerk und funktionelle Kleidung zu tragen und ausreichend Getränke (evtl isotonisch) mitzubringen. Es wird ebenfalls angeraten immer eine kleine Brotzeit mitzunehmen ! Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr, keine Haftung für die Veranstalter! Organisator: Tourist-Info Arrach Lamer Strasse 78 93474 Arrach +49 9943 / 1035 http://www.lamer-winkel.bayern tourist@arrach.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: tiarrach - Blick vom kaitersberg in den Lamer Winkel.jpg tiarrach - Waldschmidtdenkmal.JPG - Blick vom Kaitersberg2.jpg tiarrach - Blick vom Kaitersberg4.jpg tiarrach - Aufstieg zur Kötztinger Hütte.JPG Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Wanderung
 »
Zu den Türmen am "Hohenbogen" - geführte Tageswanderung
📣 Nächste/r: 01.07. 09:30: Bahnhof Arrach: Eine Schmankerl-Wanderung für jeden Wanderfreund ... Begleiten Sie unseren Wanderführer zu dieser schönen Panorama-Tour zum Hohenbogen ... Weitere Informationen: Mit dem Zug wird um 9:39 Uhr ab Arrach Bahnhof gestartet. Die kurze Bahnfahrt endet bei Watzlsteg am Weißen Regen um 9:49 Uhr. Von da geht es stetig aufwärts zum Seelbrunnen. Wir befinden uns auf einem Teilstück des Jakobsweges, des neuen Prädikatsweges „GOLDSTEIG“ und E6 (europäischer Fernwanderweg Ostsee-Adria). Am Seelbrunnen münden wir in den Wanderweg Ri11 und folgen dem Weg bis zu den ehemaligen Nato-Türmen auf dem Hohenbogen-Kamm. Nach einer weiteren halben Stunde führt der Weg zum „Haus Schönblick“. Dort wird Mittagsrast eingelegt und der herrliche Ausblick nach Osten, weit nach Böhmen hinein genossen. Der Rückweg erfolgt über Höllhöhe nach Kolmstein. Das malerisch gelegene Wallfahrtskircherl Kolmstein ist beliebtes Ziel zahlreicher Pilgerer des „Wolfgangsweges“, der hier Station macht. Am Kolmsteiner Hof besteht die Möglichkeit für eine kleine Kaffeepause, bevor man über Haibühl wieder nach Arrach zurückkehrt. Alle Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind im VLC-Bereich mit der „Lamer Winkel" Gästekarte“ frei! 18 km, 403-1055 m , Gehzeit: ca. 6 Stunden Anmeldung: bis 1 Tag vorher bei TI-Arrach (09943/1035), Lam (09943/777), oder TI Lohberg (09943/941313). Bitte beachtet!!! Die Dauer der Wanderung richtet sich nach der Kondition der Teilnehmer, daher kann die angegebene Endzeit variieren! Lieber Wandersfreund! Bitte achten Sie darauf gutes Schuhwerk und funktionelle Kleidung zu tragen und ausreichend Getränke (evtl isotonisch) mitzubringen. Es wird ebenfalls angeraten immer eine kleine Brotzeit mitzunehmen! Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr, keine Haftung für die Veranstalter! Organisator: Tourist-Info Arrach Lamer Strasse 78 93474 Arrach +49 9943 / 1035 http://www.lamer-winkel.bayern tourist@arrach.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: tiarrach - Von Kirche Haibühl Blick zum Hobo u Ottenzell.JPG tiarrach - Türme am Hohenbogen.JPG Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Wanderung
 »
"Auf den Spuren des Räuber Heigl ...." Geführte Tageswanderung
📣 Nächste/r: 29.07. 09:30: Bahnhof Arrach: Eine der schönsten Touren im Bayr. Wald - "Auf den Spuren des Räuber Heigl"... Mit dem Bus fahren wir bis nach Schönbuchen. Von hier geht es, stetig ansteigend, durch den Reutenwald nach Reitenberg. Wir befinden uns auf dem neuen Prädikatswanderweg „GOLDSTEIG“ und dem E6 (europäischer Fernwanderweg Ostsee-Adria). Bald erreichen wir auf etwas felsigen Wegen die „Räuber-Heigl-Höhle“. Dort hauste vor vielen Jahren der Sozialrebell, Volksheld und Räuber Michael Heigl, oder auch „Höhlenmensch vom Kaitersberg“ genannt. Da Heigl vor allem reiche Bauern und Geistliche beraubte, erfreute er sich in den ärmeren Volksschichten großer Sympathie und breiter Unterstützung. Wir wandern weiter bis zum Kreuzfelsen (999m) auf dem wir das herrliche Panorama über das Regen- und Zellertal, Hohen-Bogen, Osser, Riedelstein, Arber bis hin zum Vorwald mit Hirschenstein und Pröller genießen dürfen. Dem Kamm folgend erreichen wir etwa um 13.00 Uhr die Kötztinger Hütte, wo das wohlverdiente Mittagessen wartet. Nach ausgiebiger Rast begehen wir nun die wohl schönste Wanderstrecke des Bayerischen Waldes, das Steinbühler Gesenke. Weiter folgen wir dem Pfad Richtung „Rauchröhren“. Wir durchqueren diese wilden Felsgebilde, und wandern weiter zum Gr. Riedelstein (1134m). Auf dem Gr. Riedelstein bewundern wir das Naturdenkmal „Waldschmidt“, welches als Andenken an den gleichnamigen Dichter Waldschmidt errichtet worden ist. Wir genießen noch einmal einen herrlichen Ausblick in die Wälder und Täler des Lamer Winkel bevor wir über den Wanderweg Ar10 Eschlsaign erreichen. Dort können wir noch eine wohlverdiente Rast einlegen, bevor der Abstieg über die Kuhheide nach Arrach erfolgt. Neu: Alle Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im VLC-Bereich (auch Wanderbus!) sind mit der neuen „Lamer Winkel-Gästekarte“ frei! . 14 km, 480-1134 m Bitte beachten!!! Die Dauer der Wanderung richtet sich nach der Kondition der Teilnehmer, daher kann die Endzeit variieren! Lieber Wandersfreund! Bitte achten Sie darauf gutes Schuhwerk und funktionelle Kleidung zu tragen und ausreichend Getränke (evtl isotonisch) mitzubringen. Es wird ebenfalls angeraten immer eine kleine Brotzeit mitzunehmen! Anmeldung bis 1 Tag vorher erforderlich bei TI Arrach 09943/1035, Lam 09943/777, oder Lohberg 09943/941313! Treffpunkt: 9:30 Uhr Bahnhof Arrach Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr, keine Haftung für die Veranstalter! Organisator: Tourist-Info Arrach Lamer Strasse 78 93474 Arrach +49 9943 / 1035 http://www.lamer-winkel.bayern tourist@arrach.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: tiarrach - Blick zur Kötztinger Hütte.jpg tiarrach - Blick vom Kaitersberg4.jpg tiarrach - Unterwegs am Kaitersberg.jpg Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Wanderung
 »
Sinneswanderung durch das Arracher Moor
📣 Nächste/r: 29.06. 21:15: Parkplatz Seepark (1): In der Nacht wird das Sehen durch die Dunkelheit erschwert ... Eine Nachtwanderung ist ein kontrolliertes, sicheres Abenteuer, das uns aus dem gewohnten Alltag ausbrechen lässt. Unsere Sinne werden durch die Dunkelheit außergewöhnlich gefordert. Eine Nachtwanderung ist also eine "Sinneswanderung", in der wir unsere Sinne anregen und sie uns bewusst machen. Treffpunkt ist der Parkplatz Seepark bei der Brücke (Treffpunktschild). Wir wandern hinein in das nächtliche Moor und beobachten die eigenen Reaktionen bei verminderter Sehfähigkeit. Diese Nachtwanderung umfasst nicht Informationen um das Arracher Moor, es ist nur idealer Ort dafür. Es ist eine reine Sinneswanderung, in der wir unsere Sinne anregen und sie uns bewusst machen – ein kontrolliertes Abenteuer, welches uns aus dem gewohnten Alltag ausbrechen lässt. Kinder sind natürlich auch herzlich willkommen! Wir ergründen unsere Sinne: - Was höre ich, wie höre ich, was macht es mit mir, kann ich einen Ton fühlen? - Was rieche ich, was schmecke ich, verändert sich etwas, wenn ich nichts sehe? - Wie bewege ich mich, was passiert mit meinen Gleichgewicht, mit meiner Orientierung? - Wie fühlen sich Gegenstände an, wenn ich nichts sehe, was macht das mit mir, wie empfinde ich Berührung? Erleben Sie mit unserer zertifizierten Wander- und Naturführerin Maria Müller einen interessanten und geheimnisvollen nächtlichen Streifzug durch das Arracher Moor. Dauer : ca. 2 Std. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich bei TI Arrach 09943/1035, Lam 09943/777 oder Lohberg 09943/941313. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt !!! Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr, keine Haftung für die Veranstalter! Organisator: Tourist-Info Arrach Lamer Strasse 78 93474 Arrach +49 9943 / 1035 http://www.lamer-winkel.bayern tourist@arrach.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: tiarrach - Nächtliche Sinneswanderung Moor 2017-34.jpg tiarrach - Sinneswanderung durch das Arracher Moor tiarrach - Nächtliche Sinneswanderung Moor 2017-4.jpg tiarrach - Nächtliche Sinneswanderung Moor 2017-9.jpg Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Wanderung
 »
An einem Tag über acht Tausender - Kammwanderung vom Großen Arber bis zum Eck
📣 Nächste/r: 23.06. 08:40: Tourist-Info Lam : 8x Gipfelglück – Kammwanderung vom Gr. Arber bis zum Eck mit faszinierender Aussicht und Landschaft. Anfahrt mit dem Bus bis Brennes – Rückfahrt mit dem Bus ab Eck Strecke ca. 20 km – anspruchsvolle Tour Start 08.40 Uhr Tourist-Info Lam – ca. 8 Stunden Wichtige Informationen: Sie können sich in jeder der drei Tourist-Informationen im Lamer Winkel (gegen Vorlage der Gästekarte) zu den jeweiligen Touren bis jeweils 16 Uhr am Vortag anmelden. Gästekarte mitbringen - zählt als Fahrausweis! Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 Personen. Die Teilnahme bei den angegebenen Veranstaltungen ist für Gäste (mit Gästekarte Lamer Winkel) und für Einheimische aus dem Lamer Winkel jeweils kostenlos. Für Teilnehmer aus umliegenden Orten ist die Wanderung gegen einen Unkostenbeitrag von 10,- € pro Person möglich. Evtl. anfallende Kosten für Transfer oder Verzehr während der Tour sind vom Gast selbst zu tragen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr, keine Haftung für die Veranstalter. Organisator: Tourist-Info Lam Marktplatz 1 93462 Lam +49 9943 / 777 http://www.lamer-winkel.bayern tourist@lam.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: TI Lam - arber Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Wanderung
 »
Lam's schönste Fleckerl in ECHT erleben
📣 Nächste/r: 03.08. 13:30: Tourist-Info Lam : Lam’s schönste Fleckerl in ECHT erleben Ein so schönes Fleckerl der Erde – wir zeigen Ihnen unsere Heimat. Strecke ca. 10 km – leichte bis mittelschwere Tour Start 13.30 Uhr Tourist-Info Lam – Gehzeit ca. 3 Stunden Wichtige Informationen: Sie können sich in jeder der drei Tourist-Informationen im Lamer Winkel (gegen Vorlage der Gästekarte) zu den jeweiligen Touren bis jeweils 16.00 Uhr am Vortag anmelden. Gästekarte mitbringen - zählt als Fahrausweis! Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 Personen. Die Teilnahme bei den angegebenen Veranstaltungen ist für Gäste (mit Gästekarte Lamer Winkel) und für Einheimische aus dem Lamer Winkel jeweils kostenlos. Für Teilnehmer aus umliegenden Orten ist die Wanderung gegen einen Unkostenbeitrag von 10,- € pro Person möglich. Evtl. anfallende Kosten für Transfer oder Verzehr während der Tour sind vom Gast selbst zu tragen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr, keine Haftung für die Veranstalter. Organisator: Tourist Info Lam Marktplatz 1 93462 Lam +49 9943 / 777 http://www.lam.de tourist@lam.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: Labor2 - Lam-Panorama TI Lohberg - Blick zum Arber TI Lam - lam TI Lam - Blick nach Lam mit Hohen Bogen TI Lam - lam-winter Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Wanderung
 »
Zu den Einödhöfen der Waldbauern
📣 Nächste/r: 07.07. 13:00: Bahnhof Lam (2): Zu den Einödhöfen der Waldbauern Bei dieser „Woidbauernrunde“ lernen Sie die idyllisch und abgelegenen Einödhöfe im Lamer Winkel kennen. Strecke ca. 12 km – mittelschwere Tour Start 13.00 Uhr Bahnhof Lam – Gehzeit ca. 4 Stunden Wichtige Informationen: Sie können sich in jeder der drei Tourist-Informationen im Lamer Winkel (gegen Vorlage der Gästekarte) zu den jeweiligen Touren bis jeweils 16.00 Uhr am Vortag (am 07.01.21 Anmeldung bis Dienstag) anmelden. Die Mindesteilnehmerzahl beträgt 2 Personen. Die Teilnahme bei den angegebenen Veranstaltungen ist für Gäste (mit Gästekarte Lamer Winkel) und für Einheimische aus dem Lamer Winkel jeweils kostenlos. Für Teilnehmer aus umliegenden Orten ist die Wanderung gegen einen Unkostenbeitrag von 10,- € pro Person möglich. Evtl. anfallende Kosten für Transfer oder Verzehr während der Tour sind vom Gast selbst zu tragen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr, keine Haftung für die Veranstalter. Organisator: Tourist-Info Lam Marktplatz 1 93462 Lam +49 9943 / 777 http://www.lamer-winkel.bayern tourist@lam.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: TI Lohberg - Veitbauer TI Lohberg - Waldeck Frisch Silvia - Ödbauer Tourist-Info Lam - Wanderung zu den Einödhöfen Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Wanderung
 »
Kulinarische Waldtour zum Ödbauern
📣 Nächste/r: 14.07. 10:00: Bahnhof Lam (2): Wandern – Einkehren – Schlemmen bei der kulinarischen Wanderung zum Ödbauern. Die perfekte Verbindung von Natur und Kulinarik. Von Lam geht es hoch zu den Einödhöfen. Auf dem Weg dorthin erzählt die Wanderführerin Interessantes über die Waldarbeit aus der vergangenen Zeit und die Geschichte der Einödhöfe. Unser Ziel ist der Ödbauer auf der Vorderöd. Dort kehren wir gemeinsam ein und können uns mit regionalen Speisen stärken. (Speisen und Getränke nicht inbegriffen) Unser Tipp: probieren Sie das Geräucherte aus eigener Herstellung oder die deftige Rindfleischsuppe mit Fleisch direkt vom Ödbauern. Nach der Einkehr geht es gemeinsam zurück zum Ausgangspunkt. Beginn: 10 Uhr Dauer inkl. Einkehr: ca. 5 Stunden Treffpunkt: Bahnhof Lam Schwierigkeit: mittelschwere Wanderung Teilnehmer : max. 15 Personen Anmeldung: bis zum Vortag in der Tourist Info Lohberg unter Tel. 09943/941313 Die Teilnahme bei den angegebenen Veranstaltungen ist für Gäste (mit Gästekarte Lamer Winkel) und für Einheimische aus dem Lamer Winkel jeweils kostenlos. Für Teilnehmer aus umliegenden Orten ist die Wanderung gegen einen Unkostenbeitrag von 10,- € pro Person möglich. Evtl. anfallende Kosten für Transfer oder Verzehr während der Tour sind vom Gast selbst zu tragen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr, keine Haftung für die Veranstalter. Organisator: Tourist-Info Lohberg Rathausweg 1a 93470 Lohberg +49 9943 / 941313 http://www.lamer-winkel.bayern tourist@lohberg.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: Woidlife Photography, Marco Felgenhauer - brotzeitplatte Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Wanderung
 »
Die Waldapotheke - Heilsames aus`m Woid
📣 Nächste/r: 21.07. 10:00: Dorfkapelle in Schwarzenbach: Entdecke Heilsames aus unseren heimischen Wäldern Unsere zertifizierte Wanderführerin Maria nimmt euch mit zu einem Besuch in der Waldapotheke. Wer die Augen offen hält, findet in unseren Wäldern jede Menge nützlicher Pflanzen, aus denen sich Salben, Tinkturen, Tee`s oder Badezusätze mit heilender und entspannender Wirkung zubereiten lassen. Die Teilnehmer erhalten ein kleines Geschenk für zuhause und ein kleines Rezeptheft für die eigene Waldapotheke. Dauer: ca. 4 Stunden Strecke: ca. 6 km Treffpunkt: 10 Uhr - Kapelle in Schwarzenbach (Ortsteil von Lohberg) Schwierigkeit: leichte Wanderung Die Teilnahme bei den angegebenen Veranstaltungen ist für Gäste (mit Gästekarte Lamer Winkel) und für Einheimische aus dem Lamer Winkel jeweils kostenlos. Für Teilnehmer aus umliegenden Orten ist die Wanderung gegen einen Unkostenbeitrag von 10,- € pro Person möglich. Evtl. anfallende Kosten für Transfer oder Verzehr während der Tour sind vom Gast selbst zu tragen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr, keine Haftung für die Veranstalter. Organisator: Tourist-Info Lohberg Rathausweg 1a 93470 Lohberg +49 9943 / 941313 http://www.lamer-winkel.bayern tourist@lohberg.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: - Waldapotheke.png Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Wanderung
 »
"Zum Naturkino auf`s Zwercheck"
📣 Nächste/r: 29.06. 09:00: Tourist-Info Lohberg: Geführte Wanderung zum Naturkino am Zwercheck, wo Sie ein traumhafter Panoramablick erwartet. Die mittelschwere Tour beginnt am Scheibensattel - Aufstieg zum Naturkino/Zwercheck - entlang des Grenzsteig "Künisches Gebirge" - Abstecher zum Aussichtsfelsen "Lohberger Steindl" - Rückweg über Altlohberghütte Die Tour hat eine Länge von ca. 8 km, die Gehzeit beträgt ca. 5 Std. Treffpunkt: 9:00 Uhr Tourist Info Lohberg Gemeinsame Fahrt mit dem Bus zum Ausgangspunkt Scheibensattel. Anmeldung bis 16 Uhr am Vortag in der Tourist Info Lohberg unter Tel. 09943/9413-13 Die Teilnahme bei den angegebenen Veranstaltungen ist für Gäste (mit Gästekarte Lamer Winkel) und für Einheimische aus dem Lamer Winkel jeweils kostenlos. Für Teilnehmer aus umliegenden Orten ist die Wanderung gegen einen Unkostenbeitrag von 10,- € pro Person möglich. Evtl. anfallende Kosten für Transfer oder Verzehr während der Tour sind vom Gast selbst zu tragen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr, keine Haftung für die Veranstalter. Organisator: Tourist-Info Lohberg Rathausweg 1a 93470 Lohberg +49 9943/9413-13 http://www.lohberg.de tourist@lohberg.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: - Naturkino am Zwercheck Marco Felgenhauer / woidlife photography - Infotafel zur ehemaligen Jurankehütte - Blick zum Schwarzen See nach Tschechien - Blick vom Zwercheck zum Arber - Blick zu den beiden Ossergipfeln Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Wanderung
 »