Auf Luckners Spuren
📣 Nächste/r: 04.09. 12:00: Marktplatzbrunnen der Stadt Cham: Stadt- und Ausstellungsführung über Nikolaus Graf Luckner mit Stadtarchivar Timo Bullemer Nikolaus Luckner wurde vor 300 Jahren in Cham in der Oberpfalz geboren. Seine Lehrer sollen den ungestümen Jungen als „Wildfang“ bezeichnet haben. Dieser „Wildfang“ gehörte zu den wenigen Menschen, denen es gelang, die Standesschranken jener Zeit zu überwinden. Aus bürgerlichen Verhältnissen stammend stieg er in den Adel auf. Durch seine militärischen Leistungen brachte es Luckner vom einfachen Soldaten bis zum Marschall von Frankreich. Als seine Popularität den Höhepunkt erreicht hatte, widmet Rouget de Lisle, der Komponist des Kriegsgesangs für die Rheinarmee, sein neues Werk dem Marschall Luckner. Dieser Kriegsgesang ist heute weltbekannt als Marseillaise, die französische Nationalhymne. Deshalb beginnt diese spezielle Stadtführung auch mit dem Glockenspiel am Rathausturm, das jeden Tag um 12.05 Uhr die Marseillaise in Cham erklingen lässt. Nach einer Route durch die Innenstadt auf Luckners Spuren endet die Tour bei der Luckner-Ausstellung im Museum SPUR (ehem. Armenhaus, Schützenstr. 7). Organisator: Stadtarchiv Cham Spitalplatz 22 93413 Cham 09971/8579380 http://www.cham.de/ timo.bullemer@cham.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org/ touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: Stadtarchiv Cham - Luckner-Maurin-Stadtarchiv Cham Internet (002).jpg Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Führungen, Exkursionen, Besichtigungen
 »
Wanderprogramm Bayerischer Wald-Verein - Sektion Cham 2022
📣 Nächste/r: 11.08. 00:00: Bayerischer Wald-Verein e.V. - Sektion Cham: Wandern ist Begegnung. Wanderprogramm Bayerischer Wald-Verein - Sektion Cham 2022 Sonntag, 16. Januar, Regentalrunde -> Start am Parkplatz Florian-Geyer-Brücke, Erika Spreitzer Sonntag, 13. Februar, Geigant -> Pleschenberg zum Aussichtsturm, Erika Spreitzer Sonntag, 13. März, Voithenberghütte -> Fichtenbach CZ(Einkehr in Voithenberg), Markus Zänglein Montag, 18. April, Birnbrunn -> Emausgang, Th. u. H. Peintinger Sonntag, 15. Mai, Raubersried -> Friedersried (Kirchenführung mit Hans Wrba, Erika Spreitzer Samstag – Sonntag, 21. und 22. JMai, Bayerwaldtag in Lohberg -> individueller Besuch Sonntag, 12. Juni NSG Regentalhänge bei Kirchenrohrbach -> Rundwanderung mit Natur-Ranger, Erika Spreitzer Sonntag, 26. Juni, Gottesdienst für verstorbene Mitglieder in Chammünster, Einkehr im Gasthaus "Am Ödenturm" Sonntag, 17. Juli, Boxberg -> Kesselboden, Th. u. H. Peintinger Donnerstag, 11. August, Miltach -> Jägerkreuz (Einkehr Kaffee Waffel), Markus Zänglein Sonntag, 21. August, Arberkirchweih (10:30 Uhr Bergmesse), Anschließend zum Haus zur Wildnis in Ludwigstal, m. Sektion Furth i. Wald Sonntag, 18, September, Regen -> Zwiesel am Schwarzen Regen entlang, m. Sektion Furth im Wald Samstag, 08. Oktober, Pröller -> Hinterwies, Th. u. H. Peintinger Donnerstag, 10. November, Buchberg -> Schlammering (Einkehr im Gasthaus Bucher), Erika Spreitzer Sonntag, 27. November, Altbairisches Adventsingen in Lohberg Samstag, 17. Dezember, Adventsitzweil und Hirtenfeuer am Ödenturm, 15 Uhr Änderungen vorbehalten! Bitte beachten: Alle angesetzten Wanderungen werden möglichst planmäßig durchgeführt und die genauen Termine jeweils Donnerstag zuvor in der Tagespresse angekündigt. Mitglieder und Gäste beteiligen sich an allen Wanderungen und Veranstaltungen auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Bei allen Fahrten ist die Sektion nur Vermittler. Auskünfte geben: Markus Zänglein, 1. Vorsitzender 0172-8132377 Otto Faschingsbauer, 02. Vorsitzender 09971-6494 Helmut Hausner, Schriftführer 09971-9953477 Helmut Peintinger, Wanderführer 09944-1790 Erika Spreitzer, Wanderwartin 09971-2003447 Organisator: Bayer. Wald-Verein Sektion Cham 93413 Cham +49 9971 / 6494 Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org/ touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: - Wanderschuhe Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Führungen, Exkursionen, Besichtigungen
 »
Gruppe RADAMA 1959-1962
📣 Nächste/r: 03.10. 14:00: Museum SPUR 3: Ausstellung Ende 1959 lösten sich Erwin Eisch und Gretel Stadler von der Künstlergruppe SPUR und gründeten gemeinsam mit Max Strack RADAMA. Gleich ihre zweite Ausstellung in der Münchner Galerie Malura, die »Bolus Krim Gedächtnisausstellung« für einen nicht existenten Künstler, erregte großes Aufsehen als „Skandal“. Kaum ein Presseorgan, das damals nicht berichtete. Auch die Folgeausstellung »Kunst und Wohnraum« zählt zum Innovativsten, das die deutsche Kunst nach 1945 bot. Werke der Gruppe RADAMA werden im Museum SPUR Cham noch bis 08.01.2023 gezeigt, der Ausstellungsteil in der Städtischen Galerie Cordonhaus endete wie geplant am 26.06.2022. Im Museum SPUR sind Malerei und Arbeiten auf Papier der Gruppe RADAMA, Glasobjekte von Erwin Eisch (1932-2022), Bildhauerarbeiten in Holz, Ton und Bronze von Gretel Stadler (1937-2022) und eine Steinskulptur von Max Strack (*1934) zu sehen. 2019 gelangten etliche Kunstwerke als Schenkung des Ehepaars Eisch in das Museum Lothar Fischer Neumarkt i.d.OPf., das die Ausstellung RADAMA erarbeitete und 2021/22 zeigte. Der zur Ausstellung erschienene Katalog der edition metzel, herausgegeben von Margrit Brehm und Pia Dornacher, ist im Museum erhältlich. Das Museum SPUR befindet sich im ehemaligen Armenhaus der Stadt Cham, einem spätgotischen Gebäude am Ufer des Regenflusses. Gruppe RADAMA 1959-1962 Erwin Eisch, Gretel Stadler, Max Strack, 10.04.2022-08.01.2023 Museum SPUR Cham Schützenstr. 7, 93413 Cham, Tel. 09971-78218 www.cham.de , Mi, Sa, So und Feiertag 14-17 Uhr (01.11., 24./25.12., 31.12. geschlossen) Organisator: Städtische Galerie im Cordonhaus Propsteistraße 46 93413 Cham +49 9971 / 8579 - 420 http://www.cham.de/Kultur-Freizeit/Kultur/Galerien-Museen/St%C3%A4dt-Galerie-Cordonhaus cordonhaus@cham.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org/ touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: Andreas PAULY - strack_1390-V1.jpg ANDREAS PAULY - Erwin Eisch_Ohne Titel, Glas, um 1960_Foto Andreas Pauly.jpg ANDREAS PAULY - Gretel Stadler_Vorzugskinder_Foto Andreas Pauly.jpg Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Ausstellungen und Kunst
 »