Kabarettveranstaltung: Toni Laurerer
📣 14.10. 20:00: Hotel-Gasthof-Brauerei "Zur Post": Programm: Lauter Deppen Er ist frischgekürter Heimatbotschafter von Bayern und Kulturbotschafter der Oberpfalz. Und er ist ein überaus erfolgreicher Kabarettist und Buchautor. Toni Lauerer kommt in den Postsaal nach Bad Kötzting und sorgt mit seinem aktuellen Programm „Lauter Deppen“ für Lachsalven. Insgeheim hat es sich Jeder schon oft gedacht: „Lauter Deppen!“, aber sagen tut es natürlich Niemand laut. Toni Lauerer schon, denn er begegnet ihnen im Kaufhaus, im Straßenverkehr, im Amt, im Wirtshaus, in der Nachbarschaft und sogar im Internet. Und er fragt sich, warum es eigentlich keine weibliche Form eines Deppen gibt? In seiner typisch überspitzen und treffsicheren Art stellt er Alltagsszenen nach, bei denen man nur den Kopf schütteln kann, bis man sich selbst darin wiederfindet. Denn ein Depp outet sich vor allem durch sein Handeln und durch unüberlegte Aussagen! Er wächst und gedeiht quasi überall und so ist Nichts und Niemand vor einem Deppen sicher. Aber ein Depp ist nicht zwangsläufig dumm oder unsympathisch. Ein Depp kann zumindest im Bayerischen auch Jemand sein, der gute Laune verbreitet und den man gern haben muss. Und so macht sich Toni Lauerer mit seinem Publikum auf Deppensuche und findet am Ende zu sich selbst! Und Toni Lauerer kommt nochmal nach Bad Kötzting am 03. Dezember. Dann präsentiert er im Casino sein spezielles Weihnachtsprogramm! Karten gibt es bei allen üblichen Stellen, u.a. im Kur- und Gästeservice Bad Kötzting, sowie online auf www.agentur-showtime.de oder unter Telefon 09422 805040. Organisator: Agentur Showtime Fraunhoferstr. 13 94327 Bogen +49 9422 / 805040 http://www.agentur-showtime.de/ info@agentur-showtime.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org/ touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: Dominik Schuster - Toni Lauerer Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Theater und Bühnenkunst
 »
Kindertheater Waldbühne "Jim Knopf"
📣 15.08. 10:00: Waldbühne Furth im Wald : Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ist eines der schönsten Kinderbücher. Als ich noch ein kleiner Junge war, und ich war gern ein kleiner Junge, da war es für mich das größte, ... ... mich am Abend unter meiner Bettdecke zu verkriechen und heimlich mit Papas Taschenlampe in der Hand von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer zu lesen. Das war spannend, wie Jim als Baby in einer Kiste in Lummerland ankam. Gedanklich ging ich mit Jim Knopf und Lukas auf eine wundersame Reise. Was auf dieser Reise so alles passierte erzählen wir in unserer Geschichte von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer. Lukas der Lokomotivführer lebt mit seiner Lokomotive Emma auf der Insel Lummerland. Die ist sehr klein hat zwei Berge und liegt mitten im Ozean. Das Land regiert König Alfons der Viertelvorzwölfte. Am liebsten telefoniert er mit seinen Untertanen. Nachdem auf Lummerland kein Platz mehr für die Emma ist gehen Lukas und Jim Knopf auf große Reise. Sie kommen nach China, Vulkanien in die Drachenstadt zu Frau Mahlzahn und an das Ende der Welt. Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr euch die Geschichte ansehen. Wir möchten Euch nämlich gern dazu einladen. Habt Ihr Lust? Ja? Dann bringt doch gleich noch eure Eltern, Oma, Opa und alle eure Freunde mit. Wir freuen uns auf Euch. Bis dahin... Organisator: Waldbühne Furth im Wald Wutzmühlstr. 93437 Furth im Wald +49 9973 / 804460 http://www.waldbuehne-furth.de/ kartenvorverkauf@waldbuehne-furth.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org/ touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: - Jim Knopf Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Theater und Bühnenkunst
 »
Buchvorstellung und Autorenlesung von Harald Grill "Der Weg entsteht beim Gehen"
📣 23.09. 19:30: Georgssaal Schloßplatz: Buchvorstellung und Autorenlesung von Harald Grill "Der Weg entsteht beim Gehen" Harald Grill stellt uns sein neues Buch "Der Weg entsteht beim Gehen" vor. Musikalisch umrahmt wird die Autorenlesung von "Die Altmänner". Inhalt des Buches: Der Länge nach durch Europa spazieren: Das nimmt sich Harald Grill vor. Aber er geht nicht gern fort von daheim. Stattdessen will er heimgehen und bricht am Nordkap auf, am nördlichsten Punkt Europas. Ein halbes Jahr nimmt er sich Zeit für den Weg nach Regensburg, jeden Tag rund 25 Kilometer. Für ihn ist die Reise kein sportliches Ereignis, sondern ein Gehen in der ihm eigenen Langsamkeit, ein Kennenlernen von anderen Kulturen und seiner selbst. Sein Motto: Freundschaft erleben, das Loslassen lernen und „so viel Welt als möglich in die eigene Person verwandeln“ (Alexander von Humboldt). Reiseführer braucht Harald Grill nicht. Er will sich nicht vorschreiben lassen, was er anschauen soll. Sein alter Schulatlas reicht ihm, er orientiert sich an Flussläufen und Höhenzügen. Und er ist offen für Zufälle. Sehenswürdigkeiten entdeckt er vor Ort, in der Natur, am Wegesrand, natürlich auch in den Lebenswegen der Menschen, die ihm begegnen. Besonders interessieren ihn Grenzregionen, in denen sich Kulturen und Sprachen überschneiden. Er lernt Minderheiten kennen wie Samen, Tornedaler, Finnlandschweden und Sorben sowie ihre Sprachen und Dialekte. Er lernt zu begreifen, wie die kleine Geschichte der Regionen und ihrer Bewohner durch die große Geschichte geprägt wird. Ein zweiter Spaziergang wird ihn im Jahr drauf von Syrakus auf Sizilien nach Regensburg führen. In seinem Buch lässt Harald Grill die Reise Revue passieren. Er beschreibt nicht nur seine Erkundungen und Begegnungen, die mit zahlreichen Fotografien dokumentiert sind, sondern lässt teilhaben an seinen Empfindungen unterwegs, an den Freuden, aber auch den Mühen und den Zweifeln. So lädt er die Leser ein, den Weg an seiner Seite mitzugehen. Organisator: Städtisches Kulturamt und Kulturverein Bayerischer Wald e.V. Burgstrasse 1 93437 Furth im Wald kultur@furth.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org/ touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: - HaGrill_COVER_Der-Weg_entsteht-beim-Gehen- verkleinert.jpg Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Theater und Bühnenkunst
 »